Angehörigengruppen

Erkrankt ein nahestehender Mensch an Demenz, ändert sich auch für Angehörige die Situation oft schlagartig: Ist ein Leben zu Hause noch möglich? Wo gibt es Hilfe für den Alltag? Welche Kosten übernimmt die Pflegeversicherung?

Wir möchten Sie regelmäßig einladen, als betroffene Angehörige über Ihre eigenen Probleme im Umgang mit ihrem an Demenz erkrankten Angehörigen zu sprechen. Für die Angehörigen von Alzheimer- und anderen Demenzbetroffenen bedeutet die Übernahme der Pflege eine große Belastung, die in der Regel ohne Hilfe nicht zu schaffen ist.

Unsere Gruppen sind ein offene und kostenlose Angebote. Erfahrungen können mit anderen Angehörigen ausgetauscht werden und Strategien entwickelt werden, um mit der Erkrankung besser umzugehen.

Offene Angehörigengruppe

Dieses Format finden einmal im Monat statt und richtet sich an alle Angehörigen von Menschen mit Demenz.

Termine 2019 :
17.01., 21.02., 21.03., 11.04., 16.05., 13.06., 18.07., 22.08., 19.09., 17.10, 20.11. und 19.12.

Angehörigengruppe Frühe Demenz

Dieses Format ist speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz, die zwischen 40 und 64 Jahre alt sind.

Termine 2019:
03.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 06.06., 04.07., 01.08., 05.09., 10.10, 07.11. und 05.12.

 

Sie haben Fragen zur oder Interesse an einer Angehörigengruppe? Sprechen Sie uns gerne an!

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.