Musik trifft Demenz

Musik trifft Demenz

Das Projekt "Musik trifft Demenz" ermöglicht Menschen mit Demenz - in ganz gleich welchem Stadium - am kulturellen Leben teilzuhaben und selbst musikalisch aktiv zu werden. Auch Angehörige und Interessierte aus dem Quartier sowie Musiker und Pflegefachkräfte sind willkommen, die Angebote zu nutzen und sich durch Schulungen und Workshops für das Thema Musik und Demenz zu sensibilisieren.

Unsere Kooperationspartner

Für das Projekt haben folgende Partnerinitiativen ihre Aktivitäten gebündelt, erweitert und ergänzt:

Das Angebot umfasst

Gemeinsame Konzertbesuche

Offenes Singen

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen singen gemeinsam mit Musikschuldozentin Eva Küppers jahreszeitliche Lieder. Für die Veranstaltung wird einmalig ein Unkostenbeitrag von 3 Euro erhoben.

Jedermannchor

Im Jedermannchor werden Menschen gemeinsam aktiv, unabhängig von der Herkunft oder Religion, ob jung oder alt, männlich oder weiblich, mit oder ohne Behinderung. Gemeinsam musizieren und singen - das geht immer! Geleitet wird der Chor von Christina Döhlings und begleitet von Hesen Kanjo, einem syrischen Zitherspieler.
Im St. Augustinus Memory-Zentrum finden pro Jahr vier Auftritte statt, die zum Mitsingen einladen. Die Termine für 2018 sind: 19. März, 25. Juni, 10. September und 3. Dezember.

Projekt "Top Ten"

Wir sammeln Lieblingstitel von Menschen mit Demenz und stellen sie auf einer CD zusammen.

Projektchor

für Menschen mit Demenz, Angehörige und Interessierte

Workshops

für Menschen mit Demenz, Angehörige und Interessierte zu Rhythmus & Bodypercussion Flyer

Fortbildungen für Musiker

Musiker lernen über den Umgang mit Demenzen Flyer

Fortbildungen für Pflegefachkräfte

Pflegefachkräfte lernen den Einsatz von Musik im Alltag Flyer

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.