Tagesklinik im St. Augustinus Memory-Zentrum

Die gerontopsychiatrische Tagesklinik im St. Augustinus Memory-Zentrum verfügt über 15 Plätze.

Psychische Erkrankungen im Alter können viele verschiedene Ursachen haben. Die Behandlung berücksichtigt daher nicht nur die aktuelle Problematik, sondern auch die psychiatrischen und körperlichen Vorerkrankungen, die Biographie und das häusliche und das soziale Umfeld.

Dem Therapiekonzept liegt der Gedanke zu Grunde, das Alter als eigenständige Lebensaufgabe aufzufassen, gemäß dem Kompetenzmodell des Alters. Auf dieser Basis umfasst das Angebot der Tagesklinik zwei Schwerpunktgruppen: Psychotherapie und Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen.

Besonderheiten im Behandlungskonzept

Behandelt werden Patienten ab 55 Jahren, für die eine ambulante Behandlung nicht ausreicht, die aber nicht vollstationär behandlungsbedürftig sind. Die Behandlung erfolgt je nach Krankheitsbild in zwei unterschiedlichen Gruppen, entweder mit dem Schwerpunkt Depression oder den Schwerpunkten Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen. Die Patienten werden bei Bedarf zu Hause mit dem Fahrdienst abgeholt.

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 8.30 - 15.00 Uhr

Kontakt

Für eine Aufnahme melden Sie sich bitte telefonisch in der Tagesklinik. Sie erhalten einen Termin für ein Vorgespräch. Zum Vorgespräch bringen Sie bitte eine Einweisung mit.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.