E.01.132 „Die flotte Lotte und der stramme Max“

Referentin: Martin E. Reinke, Leitung Alltagsbegleitung ambulante Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Im Seminar erfahren die Teilnehmer wie durch Aktivierung im und durch Alltag Menschen mit Demenz sinnvoll begleitet statt versorgt werden. Der gemeinsame Alltag sowie das gemeinsame Sahnehäubchen – und dabei mit den Händen in der Hosentasche arbeiten!

TED statt NED: Tolerieren, Erlauben und Dulden statt Nötigen, Erziehen und Diskutieren. Dabei eigene Stärken nutzen und alltägliche Fähigkeiten von Bewohnern fördern.

09.00 bis 16.30 Uhr

Memory Zentrum
Steinhausstraße 40, 41462 Neuss