Komfortabel und sicher betreut wohnen - Ab sofort bewerben

(26.11.2020) Direkt neben dem Memory Zentrum entsteht derzeit ein neuer Wohnkomplex mit insgesamt 19 Wohneinheiten. 13 Wohnungen davon werden jetzt mit einem Angebot des Betreuten Wohnens (BeWo) des Memory Zentrums verknüpft. Das Angebot ist eine Kooperation zwischen dem Neusser Bauverein und dem Memory Zentrum. „Der Bauverein plant  die Wohneinheiten, die im Herbst nächsten Jahres bezugsfertig sind, und wir als Kompetenzzentrum für Demenz bieten für einen Teil der Wohnungen zusätzlich Betreutes Wohnen an“, sagt Manfred Steiner, Sozialpädagoge im Memory Zentrum.

Durch die Nähe zum Kompetenzzentrum können neben der Hilfe im Alltag auch Angebote wie das Mittagessen, Veranstaltungen, Events oder Selbsthilfegruppen im Memory Zentrum direkt genutzt werden. Die Wohnungen sind voraussichtlich im Herbst 2021 bezugsfertig, schon jetzt aber werden Gespräche mit Interessenten geführt, denn so etwas braucht erfahrungsgemäß Vorlauf. Es stehen insgesamt 13 Zwei-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung.

Wer eine Wohnung anmieten möchte, benötigt dafür einen Wohnberechtigungsschein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte hier: Beratungsstelle Kirsten Dönni und Manfred Steiner 02131 529 65656 oder per Mail beratung-amz@ak-neuss.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

„Im Februar geht’s mit Möhre los“

(13.12.2021) Grünes Nachbarschaftsprojekt am Memory Zentrum gestartet: Vier Kubikmeter gesiebten Mutterboden, über 50 Schubkarren Baumschnitt, 30 Säcke Laub und unzählige Schaufeln Holz-Häcksel hat es gebraucht, um die neuen Hochbeete neben dem Memory Zentrum in Neuss zu füllen. Noch stehen die Hochbeete zwischen Steinhausstraße und Gottfried-Schmitz-Weg auf lehmigem Erdboden. Doch soll hier in den nächsten Monaten eine grüne Begegnungsfläche für die gesamte Nachbarschaft entstehen.

Artikel lesen

Mit Kindern über Demenz reden

(22.09.2021) Der fünfjährige Tim findet seinen Opa toll, der benutzt nämlich Schimpfwörter, die Tim selbst nicht sagen darf. Außerdem versteckt sich Opa immer hinter der Hecke im Garten, wenn er mal muss, erzählt Tim. Im Interview mit dem Rundfunk-Redakteur Benjamin Sartory sprechen Tims Großmutter und ein kleines bißchen auch Tim selbst über die eigenen Erfahrungen mit der Demenz. Den kompletten Beitrag hören Sie hier.

Artikel lesen

Telefonaktion zum Thema Demenz

(17.09.21) Einfach mal alles fragen was man zum Thema Alzheimer, Demenz und Vergessen auf dem Herzen hat. Das geht am Welt-Alzheimertag dem 21. September telefonisch. Experten des Arbeitskreis Demenz des Rhein-Kreises Neuss stehen dafür zur Verfügung.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten