Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Annehmen
Weitere Informationen
Memory Zentrum

wegweisend. menschlich. stark.

Suchen Sie z. B. nach Namen, Abteilungen oder Stichwörtern
Erlass des Landesgesundheitsministeriums zum Coronavirus SARS-CoV-2

Wichtiger Hinweis zur Besuchsregelung

  • Die tägliche Besuchszeit ist von 14.30 bis 17.00 Uhr.
  • Bitte melden Sie sich frühzeitig unter 02131 529 600 für Besuche an.
  • Es wird ein Gesundheitsscreening durchgeführt und alle Besuche werden registriert.
  • Im angegebenen Zeitraum sind Spaziergänge ohne die Begleitung eines Mitarbeiters möglich.
  • Bitte sehen Sie von Besuchen auf dem Zimmer ab und nutzen Sie stattdessen das Café, den Innenhof und den Besuchsraum.
  • Es sind jeweils zwei Angehörige pro Besuch gestattet.
  • Hygienemaßnahmen, Abstands- und Verhaltensregeln sind konsequent einzuhalten.
  • Den Anordnungen der Mitarbeiter ist stets Folge zu leisten.
Haus der Seniorenhilfe

Das Memory Zentrum setzt zukunftsweisende Maßstäbe in Neuss!

Das gemeinschaftliche Projekt der St. Augustinus Fachkliniken und St. Augustinus Seniorenhilfe vereint erstmals das vielfältige, interdisziplinäre Know-how des Gesundheits- und Sozialverbunds unter einem Dach: Modernste medizinische Diagnostik, individuelle Therapien, psychiatrische Expertise, umfassende Beratungs- sowie Bildungsangebote und das Wissen um die Bedürfnisse älterer Menschen. Auch Forschung ist Teil des Projekts. Um zukünftige Pflegekonzepte zu entwickeln, sollen Betreuungskonzepte wissenschaftlich ausgewertet und geprüft werden.

Sie möchten über Neuigkeiten in unserer Einrichtung informiert werden?

Newsletter abonnieren

Ein gläserner Schrank in welchem Erinnerungsstücke wie z.B. Heinzelmännchen stehen.

Demenz-Weisheit

Juli

Es ist Wochenende und Besuchszeit im Memory Zentrum. Herr K. hatte gerade Besuch von seiner Frau und seinem Sohn, viel zu schnell vergeht die Zeit und die drei müssen sich voneinander verabschieden. Herr K. geht wieder auf den Wohnbereich, kommt aber nach ein paar Minuten wieder ins Erdgeschoss und fragt, ob er denn keinen Besuch bekomme? Seine Familie sei schon so lange nicht mehr da gewesen. Die Mitarbeiterinnen Frau H. und Frau K. verwickeln Herrn K. daraufhin in ein Gespräch über seine Familie. Stolz berichtet Herr K., dass sein Sohn Ingenieur sei und seine Tochter Lehrerin. „Da können Sie wirklich sehr stolz sein, dass aus Ihren Kindern so tolle Menschen geworden sind!“ Herr K. schmunzelt, lehnt sich zurück und kontert: „Na, bei dem Vater!“

Demenz-Weisheit

Juni

Mitarbeiterin sitzt im Innenhof und macht Mittagspause, Herr K. kommt vorbei und setzt sich dazu, es sei so herrliches Wetter. Mitarbeiterin zieht sich ihre Stoffmaske an und nickt bestätigend. Herr K. schaut Mitarbeiterin an und fragt: „Wozu ist der Lappen denn da?“ und deutet auf den Mundschutz. „Der ist zu Ihrem Schutz“, erklärt Mitarbeiterin. „Na da hast du aber allerhand zu tun!“ lacht Herr K. und lehnt sich entspannt in seinen Stuhl zurück.

Arbeiten bei uns

Eine Dame am Empfang zeigt einem jungen Mann auf der anderen Seite des Tresens etwas in einem aufgeschlagenen Buch

Ausbildung

Offene Stellen

Ein junger Mann sitzt vor einer Akte an einem Tisch. Eine Frau, die neben ihm steht zeigt auf etwas in der Akte.

Angebote für Studierende

Mehr Informationen

Einige Senioren puzzeln gemeinsam.

Förderverein

Der Förderverein Haus St. Georg e.V. finanziert über große ehrenamtliche Engagements regelmäßig besondere Ereignisse und Anschaffungen für die Bewohner des Haus St. Georg. Seit Mitte 2018 ist Frau Dr. Berden-Staal erste Vorsitzende des Fördervereins.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Förderverein des Haus St. Georg? Das freut uns sehr! Sprechen Sie uns gerne an.

Presse und Fachbeiträge

Hier zeigen wir Ihnen eine Übersicht unserer schönsten Beiträge des Memory Zentrums.

Downloads

Unsere Kooperationspartner

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Mitarbeiter Herr Boeker

Vegane Gerichte auf den Tellern der Senioren

Vegane Kost liegt im Trend: Besonders junge Erwachsene ernähren sich laut einer Studie von Statista zunehmend pflanzlich. Dagegen seien Menschen mit zunehmendem Alter weniger bereit, auf tierische Produkte zu verzichten. Nicht so in der Neusser Senioreneinrichtung Johannes von Gott Haus.

Artikel lesen

Drei Papiertüten liegen auf einem runden Tisch. Davor sind zwei Postkarten aufgestellt mit den Wörtern "Alltagsheld" und "Alltagsheldin".

DANKE!

Das Haus Maria Hilf sagt "Danke!" und bedankt sich bei allen Alltagsheldinnen und Helden mit einer Wundertüte und persönlichem Brief.

Artikel lesen

Ein junger Mann trägt einen Mund-Nasen-Schutz

Sicher geht das

In den aktuellen Zeiten ist die Verunsicherung bei vielen Menschen groß. Jetzt eine OP, eine Reha oder in die Psychiatrie – geht das? Wir sagen: Sicher geht das! Lesen Sie dazu mehr auf unserer neu eingerichteten Website.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen