Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Annehmen
Weitere Informationen
Memory Zentrum

wegweisend. menschlich. stark.

Suchen Sie z. B. nach Namen, Abteilungen oder Stichwörtern
Erlass des Landesgesundheitsministeriums zum Coronavirus SARS-CoV-2

Wichtiger Hinweis zur Besuchsregelung

  • Die tägliche Besuchszeit ist von 14.30 bis 17.00 Uhr.
  • Bitte melden Sie sich frühzeitig unter 02131 529 600 für Besuche an.
  • Es wird ein Gesundheitsscreening durchgeführt und alle Besuche werden registriert.
  • Im angegebenen Zeitraum sind Spaziergänge ohne die Begleitung eines Mitarbeiters möglich.
  • Bitte sehen Sie von Besuchen auf dem Zimmer ab und nutzen Sie stattdessen das Café, den Innenhof und den Besuchsraum.
  • Es sind jeweils zwei Angehörige pro Besuch gestattet.
  • Hygienemaßnahmen, Abstands- und Verhaltensregeln sind konsequent einzuhalten.
  • Den Anordnungen der Mitarbeiter ist stets Folge zu leisten.
Haus der Seniorenhilfe

Das Memory Zentrum setzt zukunftsweisende Maßstäbe in Neuss!

Das gemeinschaftliche Projekt der St. Augustinus Fachkliniken und St. Augustinus Seniorenhilfe vereint erstmals das vielfältige, interdisziplinäre Know-how des Gesundheits- und Sozialverbunds unter einem Dach: Modernste medizinische Diagnostik, individuelle Therapien, psychiatrische Expertise, umfassende Beratungs- sowie Bildungsangebote und das Wissen um die Bedürfnisse älterer Menschen. Auch Forschung ist Teil des Projekts. Um zukünftige Pflegekonzepte zu entwickeln, sollen Betreuungskonzepte wissenschaftlich ausgewertet und geprüft werden.

Sie möchten über Neuigkeiten in unserer Einrichtung informiert werden?

Newsletter abonnieren

Demenz-Weisheit

September

Herr M. ist aufgeregt und traurig zugleich. Er kann seine Frau nicht finden. Im Gespräch mit einer Mitarbeiterin erwähnt er, dass er einmal in einer Kirche war und ihn das beruhigt habe. Die Mitarbeiterin greift dies auf und motiviert Herrn M. mit ihr zusammen in die Kapelle zu gehen. Dort angekommen wird Herr M. etwas ruhiger. Unterhält sich leise mit der Mitarbeiterin. Die Ruhe täte ihm gut. Es kommt ein Gast hinzu, grüßt freundlich und fragt Herrn M. „Wo wohnen Sie denn hier?“ Verschmitzt lächelnd antwortet Herr M. „Ich wohne in meinem Kopf!“
 

Arbeiten bei uns

Eine Dame am Empfang zeigt einem jungen Mann auf der anderen Seite des Tresens etwas in einem aufgeschlagenen Buch

Ausbildung

Offene Stellen

Ein junger Mann sitzt vor einer Akte an einem Tisch. Eine Frau, die neben ihm steht zeigt auf etwas in der Akte.

Angebote für Studierende

Mehr Informationen

Einige Senioren puzzeln gemeinsam.

Förderverein

Der Förderverein Haus St. Georg e.V. finanziert über große ehrenamtliche Engagements regelmäßig besondere Ereignisse und Anschaffungen für die Bewohner des Haus St. Georg. Seit Mitte 2018 ist Frau Dr. Berden-Staal erste Vorsitzende des Fördervereins.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Förderverein des Haus St. Georg? Das freut uns sehr! Sprechen Sie uns gerne an.

Presse und Fachbeiträge

Hier zeigen wir Ihnen eine Übersicht unserer schönsten Beiträge des Memory Zentrums.

Downloads

Unsere Kooperationspartner

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Jetzt auch mit Segen - neue Tagespflege im Memory Zentrum

Der Betrieb ist bereits im März gestartet, jetzt hat die neue Tagespflege auch den Segen von ganz oben. In einem Gottesdienst von Pater Georg wurde das Angebot offiziell eingeweiht. Der besondere Gottesdienst fand am vergangenen Samstag im Sinnesgarten im Memory Zentrum statt.

Artikel lesen

AOK Muster-Wohnung Demenz im Memory Zentrum

Beim nächtlichen Toilettengang geht das Licht automatisch an, leuchtende Fußleisten markieren den Weg zum Bad, Piktogramme zeigen an, wo die Gläser im Schrank stehen und wo die tiefen Teller. Ein Schlüssel-Kästchen neben der Tür hilft den Schlüssel nicht mehr zu verlegen. Das alles sind Hilfestellungen für Menschen mit Demenz, die möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung leben wollen. Ansehen kann man sich eine komplett eingerichtete Demenz-Muster-Wohnung jetzt zum Start der Weltalzheimer-Woche im Memory Zentrum in Neuss.

Artikel lesen

Weltalzheimerwoche im Memory Zentrum

Der Demenz den Schrecken nehmen – das hat sich das Memory Zentrum zur Aufgabe gemacht im Umgang mit Menschen, die mit Demenz leben. Dass Demenz und Alzheimer nicht das Ende der Welt bedeuten, möchte das Memory Zentrum auch in der diesjährigen Weltalzheimerwoche ab dem 21. September wieder deutlich machen.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen