Jetzt anschauen: Video zum Generationssingen

Bevor es Abstandsregeln und Hygienevorschriften gab, konnten sich Sängerinnen und Sänger ganz einfach zum gemeinsamen Musizieren treffen. Das war im vergangenen Jahr nicht so ohne Weiteres möglich. Durch den Einsatz der freischaffenden Sängerin Eva Lange ist darum im Memory Zentrum ein ganz besonderes Projekt entstanden. "Ich wollte besonders in diesen schweren Zeiten, da durch die anhaltende Corona Pandemie gemeinsames kreatives Gestalten und Musizieren vielen Hindernissen ausgesetzt ist - mit einer kleinen Zahl ausgewählter Seniorinnen und Senioren ein kleines Repertoire von Liedern erarbeiten, die zu den beliebtesten Liedern ihrer Jugend und ihres Lebens gehören. Diese Lieder habe ich ebenfalls mit einem ausgesuchten kleinen Kreis von ca zehn bis 14 Kindern im Alter von acht bis neun Jahren aus drei Neusser Grundschulen eingebübt. "
Aus diesem tollen Projekt ist jetzt ein sehr schönes Video entstanden. Hier klicken um zum Video zu gelangen.

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz

(25.01.2023) Nach der Diagnose Demenz, haben Betroffene viele Fragen und Gedanken. Wir bieten Ihnen Begleitung, um einen individuellen Weg zu finden, mit der Demenz umzugehen und ein Leben mit möglichst hoher Lebensqualität zu führen. Selbsthilfegruppen bieten Raum zum Austausch.

Artikel lesen

"Loss Jonn" Wanderung gegen das Vergessen 2023

(12.12.2022) Bewegung an der frischen Luft, nette Gesellschaft, kleine Pausen mit leckeren Snacks und Getränken, Vorträge zum Thema Vergesslichkeit und auch mal eine kleine Gymnastikeinheit, das alles steckt hinter "Wanderung gegen die Vergesslichkeit", einem neuen Angebot des Memory Zentrums in Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch Demenz in Neuss. Jeder, der Lust hat mitzugehen, ist herzlich eingeladen.

Artikel lesen

Demenz-Fotografie: Aber die Liebe geht nicht

(01.12.2022) Die Fotografin Ingrid Hagenhenrich wollte eigentlich Fotos für eine Auftragsarbeit über Demenz im Memory Zentrum machen und hat dabei - eher zufällig - eine ganz intime preisgekrönte Foto-Serie entwickelt – über Maria und Hans-Jürgen, Gäste des Memory Zentrums. Maria lebt seit 14 Jahren mit Demenz, ihr Mann Jürgen pflegt sie zu Hause. Im Memory Zentrum sind die beiden oft, lassen sich beraten und tauschen sich mit anderen aus.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten