Protesttag für Inklusion

(20.04.21) Das Memory Zentrum setzt sich für das Recht jedes Menschen auf Teilhabe am Leben ein. Auch Menschen die mit neurokognitiven Einschränkungen - wie einer Demenz leben - haben ein Recht auf Teilhabe. Durch ihre Beeinträchtigung ist vielen Menschen der Zugang zu einem selbstbestimmten Leben aber verwehrt. Das kann durch persönliche Assistenz - also die Unterstützung einer Person die im Alltag hilft kompensiert werden.
Das Memory Zentrum unterstützt den Neusser Protesttag für Inklusion am 24. April.

 Das Kampagnenvideo zur Aktion

Aktuelles & Neuigkeiten

Immer auf dem aktuellsten Stand

Mit Kindern über Demenz reden

(22.09.2021) Der fünfjährige Tim findet seinen Opa toll, der benutzt nämlich Schimpfwörter, die Tim selbst nicht sagen darf. Außerdem versteckt sich Opa immer hinter der Hecke im Garten, wenn er mal muss, erzählt Tim. Im Interview mit dem Rundfunk-Redakteur Benjamin Sartory sprechen Tims Großmutter und ein kleines bißchen auch Tim selbst über die eigenen Erfahrungen mit der Demenz. Den kompletten Beitrag hören Sie hier.

Artikel lesen

Telefonaktion zum Thema Demenz

(17.09.21) Einfach mal alles fragen was man zum Thema Alzheimer, Demenz und Vergessen auf dem Herzen hat. Das geht am Welt-Alzheimertag dem 21. September telefonisch. Experten des Arbeitskreis Demenz des Rhein-Kreises Neuss stehen dafür zur Verfügung.

Artikel lesen

Programm Welt-Alzheimerwoche

(19.08.21) Welt-Alzheimer Woche im Memory Zentrum vom 20. bis 24. September 2021. In der Woche um den jährlichen Welt-Alzheimertag am 21. September präsentiert das Memory Zentrum wieder ein lebendiges Programm zum Mitmachen, Zuhören und Nachdenken.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten